Indikationen

 

 

Ontologische Kinesiologie und

Cranial Fluid Dynamics sind sehr hilfreich,

wenn ...  

 

·         Sie die wirkliche Ursache Ihrer Beschwerden herausfinden möchten.

·         Ihre Beschwerden nach einer Zeit der Besserung wiederkehren

·         Sie das Gefühl haben, in Ihrem Leben festzustecken - Beziehung, Sexualität, Emotionen,

         Gewohnheiten.  

·         Sie nach einer neuen Richtung oder Ressource in Ihrem Leben suchen.

·         Sie die tiefere Wurzel Ihres Zustandes oder Ihrer Krankehit ergründen möchten.

·         Sie konventionelle Therapien unterstützen wollen.

 

 

 

Ontologische Kinesiologie und CFD erfassen alles,

was den Menschen beschäftigt:

 

 

·         Alle körperlichen Beschwerden, wie Allergien, Schmerzen, Verdauungsprobleme, Über- und

         Untergewicht, muskuläre Verspannung, psychosomatische oder chronische Erkrankungen,

         Zahn- oder Kieferprobleme, Migräne

·         Unangenehme Gefühlszustände wie Angst, Stress, Unsicherheit, Selbstzweifel,

         Schlafstörungen und Erschöpfungszustände, depressive Verstimmungen

·         Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt, Baby

·         Kinder- und Jugendbegleitung bei Schulproblemen, Lernschwierigkeiten, Prüfungsstress,

         Verhaltensauffälligkeiten und Konzentrationsschwierigkeiten, ADHS 

·         Krisen- und Stresssituationen

·         Persönlichkeitsentwicklung und Neuorientierung

 

Begeben Sie sich in einen Prozess, durch den Sie Vertrauen in sich selbst und in das Leben entwickeln können.

 

Ontologische Kinesiologie bzw. Cranial Fluid Dynamics ersetzt keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung und erstellt keine Diagnosen.